Neue Webseiten für vorhandene Projekte

Neue Webseiten für vorhandene Projekte

Premnitz, der 23.08.2018

Wie schon in unserem Leitartikel geschrieben, geht es uns vor allem um die bessere Wahrnehmung von Vereinen, Organisationen und Institutionen. – Das soll nicht nur eine zahnlose Werbung und Selbstdarstellung sein, sondern das ist der Leitgedanke den wir auch tatsächlich umsetzen.

Wir haben in mehreren Gesprächen mit den Verantwortlichen der Kleiderkammer der Diakonie Havelland, der Kleiderkammer der AFP Premnitz, der Möbelbörse der AFP Premnitz und dem Bürgermeister der Stadt Premnitz viel Überzeugungsarbeit leisten können, die tagtägliche Arbeit die dort teils schon seit über 20 Jahren geleistet wird ins mediale Zeitalter des 21sten Jahrhunderts zu bringen. Bestätigt durch allerlei Gespräche mit Mitarbeitern und ehrenamtliche Helfer dieser Einrichtungen, die durch den Aufbau eigener Webseiten auch eine zusätzliche Anerkennung Ihrer Arbeit damit verbunden sehen, können sich nun aber auch alle Interessierten und Bürger der Stadt und aus der Umgebung ein Bild der dort geleisteten Arbeit machen und auch zeitgemäß den Kontakt aufnehmen.

Seit Anfang der Woche, um genau zu sein, sogar schon am vergangenen Sonntag, dem 19.08.2018 um 21:00 Uhr, haben wir folgende eigenständige Webseiten veröffentlichen können:


Konzeptionierung, Gestaltung und Aufbau der Webseite


Konzeptionierung, Gestaltung und Aufbau der Webseite


Konzeptionierung, Gestaltung und Aufbau der Webseite


Konzeptionierung, Gestaltung und Aufbau der Webseite


Neugestaltung und Reorganisation der Webseite (Relaunch einer vorhandenen Webseite)

 

Snp2018AdMiN

Kommentare sind geschlossen.