Spendenabholung für die Kleiderkammer der Diakonie (2019-06-3)

Spendenabholung für die Kleiderkammer der Diakonie (2019-06-3)

Premnitz, der 2019-06-21

Bücher, viele Bücher, noch mehr Bücher. – Ich fand im Internet einen netten Kontakt, der Herr ist Geschäftsführer der Patent Papierfabrik Hohenofen und er hatte sich entschieden einen Teil seiner privaten Büchersammlung aufzulösen. Ich bekam, durch die Diakonie Havelland e.V., also ein kleines Auto zur Seite um ein paar Bücher abzuholen. Es ging also über Stock und Stein mitten hinein in ein kleines feines Dorf in der Nähe von Kyritz. Der Transporter passte mit ach und krach durch die geschwungene und verwinkelte Zufahrt, mit jeweils einem Zentimeter Platz rechts und links. Nach einer gefühlten Ewigkeit, und tausenden Lenkradeinschlägen in jede denkbare Richtung, schaffte ich es den kleinen Transporter irgendwie auf dem Hof zu Parken. Dutzende Kisten und Kartons mit Büchern aus allen Stilrichtungen warteten da auf mich. Nach gut einer halben Stunde war dann alles verstaut und ich konnte mich auf den Weg zur Diakonie machen. Wo Bianca mit Ihrem Mann und zwei netten Helfern schon auf mich warteten. Denn schon am nächsten Tag brauchte ich das Auto und alles was jetzt drin war, musste also raus.

PS: Herr Guido Panschuk klärt aktuell die Nutzbarkeit der ca. 1.000 Bücher, wenn also jemand noch ne Idee hat, einfach mal an die Diakonie wenden.


Snp2018AdMiN

Kommentare sind geschlossen.