Projekt Spirellibande (AWO)


Gründungsjahr: 2007
Organisationform: soziales Projekt (AWO)
Organisationssitz: Potsdam


Ansprechpartner: Frau Franziska Löffler

Zielsetzung: Das Projekt Spirellibande unterstützt die gesunde Ernährung von Schulkindern aus sozial benachteiligten Familien. In der Bundesrepublik Deutschland wachsen mehr als ein Viertel der Kinder und Jugendlichen in einer sozialen Notlage auf. Für diese Kinder und Jugendlichen bedeutet das deutliche finanzielle, gesundheitliche und kulturelle Einschränkungen in ihrem Leben. Beobachtungen zeigen, dass Kinder von einkommensschwachen Familien häufig ohne Frühstück in die Schule kommen. In Premnitz gehört der Ketchup-Club zur Spirellibande.

Webseite: https://www.spirellibande.de

Breite Str. 7 A
14467 Potsdam
Tel.: 0331-60097916
E-Mail: spirellibande@awo-potsdam.de

 

zurück zur Übersicht